Doogle.de - Einführung Doogle.de - Faerun Doogle.de - Stuff Doogle.de - Hilfe
Get Adobe Flash player

Dungeons & Dragons - Elfen | Tel'Quessir

Nach den Drachen sind die Völker der Elfen die ältesten Besiedler Faerûns. Sie kamen in zwei Einwanderungswellen auf diese Welt; man unterscheidet die sieben Urvölker :
Sy'Tel'Quessir, Ly'Tel'Quessir, Aril'Tel'Quessir (erste Einwanderungswelle) und Alu'Tel'Quessir, Ssri'Tel'Quessir, Ar'Tel'Quessir und Teu'Tel'Quessir (zweite Einwanderungswelle).

Im heutigen Faerûn sind die folgenden Rassen am häufigsten vertreten :

> Teu'Tel'Quessir - Mondelfen (auch : Silberelfen)

> Ar'Tel'Quessir - Sonnenelfen (auch : Goldelfen)

> Or'Tel'Quessir - Waldelfen (auch : Kupferelfen)

> Sy'Tel'Quessir - Wildelfen (auch : Grünelfen)

> Ssri'Tel'Quessir - Illythiiri - Drow (auch : Dunkelelfen)

Darüberhinaus kennt die moderne Forschung Faerûns auch die

> Meerelfen (Alu-Tel'Quessir) , die aber so gut wie nie an Land gesichtet werden.

> Aril'Tel'Quessir - geflügelte Elfen (auch: Avariel) , die legendären geflügelten Elfen Faerûns, die man lange Zeit schon als ausgestorben ansah. Es gibt, wenn überhaupt, nur noch sehr sehr wenige Avariel; und für Berichte über sie müssen wir leider auf alte Legenden und Sagen zurückgreifen.

Ebenso gibt es Berichte über die sogenannten

> Ly'Tel'Quessir - Lythari, die wunderschönen und sehr zurückgezogen lebenden Wolfselfen.

Zusätzlich gibt es spezielle Orte auf Faerûn, wo Elfenvölker so isoliert waren, daß sie eigene Volksgruppen gebildet haben.

> Llewyrr der Mondschein-Inseln

> Sternenelfen (auch: Mithralelfen) des Yuirwaldes

Allgemeine Artikel über Elfen :

> Wesen & Leben

> Namen & Sprache

> Geschichte

> Götter & Glauben

 

Elfenrassen

Drow - Wildelf - Sonnenelf - Waldelf - Mondelf

Faerûn-Zeit:
Heute ist der 17. Hammer 1387, Sunestag des 2. Zehntages.
Würfel:
Suche: