Doogle.de - Einführung Doogle.de - Faerun Doogle.de - Stuff Doogle.de - Hilfe
Get Adobe Flash player

Dungeons & Dragons - Klassen - Der Mönch

Mönche sind unbewaffnete Kämpfer für einen moralischen Kodex oder eine bestimmte Lehre. Sie sind fähig, ihre enorme innere Kraft zu bündeln und ihre Schläge und Tritte damit zu verstärken oder ihren Körper auf unglaubliche Herausforderungen vorzubereiten, die ein normaler Mensch nicht überleben würde.

Mönche leben oft zurückgezogen in großen Abteien, abgeschottet von der Welt, und üben sich in Meditation und Konzentration, um Geist und Körper zu vervollkommnen.
Dazu ist es nicht zwingend erforderlich, daß sie einem bestimmten Gott folgen (etwa wie ein Kleriker) - faktisch jedoch sind viele Mönchsorden in der Tradition eines bestimmten Gottes, z.b. von Heiligen, gegründet worden.
Ausserdem ordnen sie sich dem Kodex des Ordens völlig unter; das jahrelange Training eines Mönchs zielt darauf ab, daß er als fertig Ausgebildeter stets im Sinne seines Ordens und seines Kodexes handelt. Schon bei einem einzigen Verstoß kann es sein, daß der Mönch seine ausserordentlichen Fähigkeiten verliert.
Bezeichnend ist dabei, daß zwei Mönchsorden desselben Gottes (Lathander z.b.) durchaus zwei Kodi vertreten können, die einander in dieser oder jener Regelung widersprechen. Mönche sind tiefsinnige Philosophen und legen ihre Kodi immer weiter aus, studieren das Wort ihres Patrons bis hin zur Kommasetzung und verfassen lange Traktate über die theoretischen Auswirkungen eines Übersetzungsfehlers.

Dabei mögen alle Götterlehren noch so widersprüchlich sein - ein Mönch strebt stets nur nach einem : Vollkommenheit in Seele, Körper und Geist, in allen Lebenslagen und in jeder Situation.

Wenn Mönche die Welt bereisen, fallen sie meist nicht weiter auf - eine einfache Kutte, dünne Sandalen und ein Wanderstab sind oft ihre einzige Ausrüstung.
Viele Mönchsschulen werden von begüterten Eltern hoch geschätzt und gefördert - sie geben ihre Kinder hier zu einer umfassenden Ausbildung, die sowohl Geist wie auch Körper trainiert.
Darüber hinaus gibt es auch Mönchsorden, die das Training mit einer bestimmten Waffe in den Vordergrund stellen. Zumeist sind dies kleine und leichte Waffen wie Kukri oder Kama, die die ausserordentliche Geschicklichkeit und Schnelligkeit der Mönche nicht beeinträchtigen.

> typische Mönchs-Orden auf Faerûn

> Grundwerte des Mönchs

> Mönche der einzelnen Rassen

> Bild von Wizards©

Quellenangabe D&D Players Handbook 3.5 

Faerûn-Zeit:
Heute ist der 23. Eleint 1387, Helmstag des 3. Zehntages.
Würfel:
Suche: