Doogle.de - Einführung Doogle.de - Faerun Doogle.de - Stuff Doogle.de - Hilfe
Get Adobe Flash player

Dungeons & Dragons - Klassen - Der Kämpfer

Kämpfer sind die vielseitigste und verbreiteste Klasse Faerûns. Sie können mit allen Kriegswaffen gut umgehen und schwere Panzerungen tragen, um sich zu schützen.

Gleichzeitig aber gleicht nicht ein Kämpfer dem anderen : Einige setzen auf Geschicklichkeit und ihre Fertigkeit, Angriffen auszuweichen, und verwenden deswegen nur leichte Waffen und Rüstungen. Andere sind spezialisiert auf berittene Kampfeinsätze oder eine bestimmte Waffengattung; wieder andere verzichten auf einen Teil ihrer Kampfstärke zugunsten ihres hohen taktischen Wissens und einer durchdachten Strategie, die sie ganze Armeen beherrschen lässt.
Der Guerilla-Kämpfer im dichtesten Dschungel zählt ebenso zu dieser vielseitigen Klasse wie der schwer gepanzerte Infanterist mit Turmschild und Langschwert oder der Lehnsherr und Ritter mit Lanze und Troß.

Kämpfer sind beileibe nicht immer geborene Anführer, werden aber aufgrund ihrer Kraft und Stärke von vielerei Volk respektiert. Kaum eine Abenteurergruppe kommt ganz ohne einen Krieger aus. An körperlicher Kraft, Zähigkeit und Ausdauer ist keine andere Klasse dem Krieger überlegen, dafür sind sie aber äusserst anfällig gegenüber Magie und magischer Beeinflussung (Psionik, z.b.). Ein guter Krieger weiss daher, wo seine Schwachstellen liegen, und schweisst "seine" Gruppe zu einer Einheit zusammen, die gemeinsam agiert um jedes Mitglied optimal zu schützen.

Kämpfer kommen in jederlei Umgebung gleich gut zurecht - solange sie ihre Waffe und Rüstung benutzen können.

> Grundwerte des Kämpfers

> Kämpfer der einzelnen Rassen

> Bild von Wizards©

Quellenangabe D&D Players Handbook 3.5 

Faerûn-Zeit:
Heute ist der 20. Flammleite 1387, Rittende des 2. Zehntages.
Würfel:
Suche: