Doogle.de - Einführung Doogle.de - Faerun Doogle.de - Stuff Doogle.de - Hilfe
Get Adobe Flash player

Dungeons & Dragons - Cormyr

Den ältesten - und bei weitem den zahmsten - Teil Faeruns bezeichnet man als die Herzlande. Das mächtige Cormyr und die malerischen Talländer umschließen den alten Elfenwald Cormanthor und das sagenhafte Myth Drannor, eine Stadt, in der einst alle zivilisierten Rassen in Frieden lebten, und die derartigen Neid weckte, daß die Teufel und Baatezu des Abyss sie vernichteten. Heutzutage schlummern große magische Schätze im alten MythDrannor - bewacht von ungezählten Drow und teuflischen Dämonen.

Doch für den grössten Teil der Bevölkerung ist das alte Elfenreich nur ferne Vergangenheit und Sage. Beschützt von Elminster, Storm Silberhand und ihren Harfnern leben die Menschen in den abgelegenen Talländern in Frieden. Sembia und Cormyr sind die grossen, strahlenden Ritternationen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, alle Landesteile zu schützen und zu befrieden. Oft geschieht dies inzwischen auch mit einer gewissen Abneigung gegen Nicht-Menschen....

> Cormyr

> Sembia

> Die Talländer

> Mondsee & Zhentil Keep

> Die gequälten Lande

> Die Anauroch

> Impiltur

> Vaasa, Thar & Damara

> Myth Drannor (siehe auch : Verlorene Königreiche)

 

Quellenangabe FR 
Forgotten Realms Campaign Setting 3.0  

Faerûn-Zeit:
Heute ist der 22. Eleint 1387, Selûnestag des 3. Zehntages.
Würfel:
Suche: